Hattingen

Wasserburg Haus Kemnade

Die Bezeichnung „Haus“ Kemnade – von Kemenate – ist historisch, wirkt aber angesichts der eindrucksvollen Größe der Anlage wie echtes Understatement. Das festungsartige Anwesen im Renaissancestil wurde zwischen 1602 und 1704 auf den Mauern einer noch älteren, vordem abgebrannten Burg erbaut. Es besteht aus einem stattlichen Herrenhauskomplex mit Vorburg. Beide sind auf einer Insel gelegen und von einem breiten Wassergraben geschützt.

Der Besucher betritt Haus Kemnade stilecht über eine steinerne Rundbogenbrücke. Innen erwartet ihn mittelalterliche Atmosphäre vom Feinsten, geprägt von den alten Mauern aus behauenem Ruhrsandstein und Rundbogenfenstern.

Haus Kemnade beherbergt heute Museen, Kunstsammlungen und das Feinschmecker-Restaurant „Burgstuben“

Veranstaltungen in der Wasserburg Haus Kemnade / Hattingen

Auf der Wasserburg Haus Kemnade bietet other ages individuelle Veranstaltungen nach Vereinbarung an. Alle Themen-Events aus unserem Angebot können hier gebucht werden.

Möglich ist eine Teilnehmerzahl von 20 – 200 Personen.

Für nähere Informationen sprechen Sie uns bitte einfach telefonisch an unter 02302 – 551 73 oder treten Sie mit uns in Kontakt.

Am 29.10.2021 in Hattingen

Ein Abend bei Hofe
Termin:29.10.2021
Location: Wasserburg Haus Kemnade
Strasse: An der Kemnade 10
Ort: 45527 Hattingen
Preis: 69,00€
Beginn: 19:30
jetzt bestellen

Am 13.11.2021 in Hattingen

Ein Abend bei Hofe
Termin:13.11.2021
Location: Wasserburg Haus Kemnade
Strasse: An der Kemnade 10
Ort: 45527 Hattingen
Preis: 69,00€
Beginn: 19:00
jetzt bestellen

Am 29.01.2022 in Hattingen

Ein Abend bei Hofe
Termin:29.01.2022
Location: Wasserburg Haus Kemnade
Strasse: An der Kemnade 10
Ort: 45527 Hattingen
Preis: 69,00€
Beginn: 19:00
jetzt bestellen

Anschrift

Wasserburg Haus Kemnade
An der Kemnade 10
45527 Hattingen

Parkmöglichkeiten

Direkt im Hof von Haus Kemnade sowie auf einem weiteren anliegenden Parkplatz.

Besonderheiten

Das Haupthaus mit dem Rittersaal etc. ist baulich bedingt nicht barrierefrei und daher für Rollstuhlfahrer ungeeignet.
Nur die Scheune ist für Rollstuhlfahrer geeignet und verfügt auch über eine behindertengerechte Toilettenanlage.

Auf Haus Kemnade sind standesamtliche Trauungen im Museum möglich.

Es wird euch kredenzt:

Dazu gereicht man euch edles Wasser aus der Ruhr, Saft vom Apfel und natürlich ein Gebräu aus Hopfen und Malz.

Vegetarier/Vegetarierinnen, Muslime/Muslima und Allergiker geben dies bitte bei der Kartenbestellung mit an, so das wir hier ein entsprechendes Menü vorbereiten können.

Es wird euch kredenzt:

Dazu gereicht man euch edles Wasser aus der Ruhr, Saft vom Apfel und natürlich ein Gebräu aus Hopfen und Malz.

Vegetarier/Vegetarierinnen, Muslime/Muslima und Allergiker geben dies bitte bei der Kartenbestellung mit an, so das wir hier ein entsprechendes Menü vorbereiten können.

Es wird euch kredenzt:

Dazu gereicht man euch edles Wasser aus der Ruhr, Saft vom Apfel und natürlich ein Gebräu aus Hopfen und Malz.

Vegetarier/Vegetarierinnen, Muslime/Muslima und Allergiker geben dies bitte bei der Kartenbestellung mit an, so das wir hier ein entsprechendes Menü vorbereiten können.

Aktuelle Hygieneregeln bei unseren Veranstaltungen

Auf Grund der neuen Corona-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen ist die Durchführung von Veranstaltungen derzeit unter folgenden Bedingungen möglich:

Für alle Teilnehmer gilt die sogenannte „3G-Regel“ (Vollständig Geimpft und immunisiert, Genesen und ggf. Geimpft, Getestet [Antigen-Test max. 24, PCR-Test max. 48 Stunden alt]) mit entsprechendem Nachweis.

Bei den Burgentouren findet der überwiegende Teil der Veranstaltung im Freien statt, so dass ein Antigen-Test ausreicht und nur eine medizinische Maske getragen werden muss, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird. Im Bus wird nach Möglichkeit dafür gesorgt, das pro Bank nur ein Platz besetzt ist und das dann auch noch versetzt. Zusätzlich ist im Bus eine medizinische Maske zu tragen.

Die Ritterspiele finden ausschließlich im Freien statt, so dass auch hier ein Antigen-Test ausreicht und nur eine medizinische Maske getragen werden muss, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird. Auf dem Weg zu den Toiletten im Gebäude besteht jedoch medizinische Maskenpflicht.

Eine Teilnahme an den Dinner Events wie Rittermahlen, Räuberbanketten etc. ist für nicht Geimpfte oder Genesene nur mit einem negativen PCR-Test möglich sein! Zusätzlich besteht medizinische Maskenpflicht im Gebäude außerhalb des Veranstaltungsraumes. Vor dem ersten Betreten des Veranstaltungsraumes wird zudem die Körpertemperatur jedes Gastes gescannt und bei jedem Betreten müssen die Hände desinfiziert werden.

Das gesamte Personal, welches bei den Veranstaltungen zum Einsatz kommt, ist entweder komplett geimpft oder hat einen max. 12 Stunden alten, negativen PCR-Test und trägt beim Service am Gast ggf. zusätzlich auch noch FFP2-Maske, je nach den behördlichen Vorgaben.

Ralf Schmidt - Fachbeauftragter für Hygiene im Veranstaltungswesen