News

News-Artikel von 01.06.2021

    • Fachbeauftragter für Hygiene im Veranstaltungswesen (IHK)
    • Ticketversicherung
    • Neue Outdoorveranstaltung und Mietartikel
    • Hygieneregeln auf unseren Veranstaltungen
    • Weitere Partnerlocations gesucht
    • Eigene Social-Media-Kanäle für unseren Onlineshop
    • Terminübersicht

Fachbeauftragter für Hygiene im Veranstaltungswesen (IHK)

So, jetzt ist es endlich offiziell: Unsere Veranstaltungen haben nicht nur ein Hygienekonzept, sondern auch gleich noch einen eigenen „Fachbeauftragten für Hygiene im Veranstaltungswesen“ (IHK).

Heutzutage darf ja absolut keine Veranstaltung (egal wie klein oder groß) ohne Hygienekonzept durchgeführt werden. Unabhängig davon, ob dies vorab genehmigt werden muss oder nicht!

Daher berät unser Fachmann ab sofort auch Dritte bei der Erstellung eines Hygienekonzepts, sei es für eine Location, eine Veranstaltungsreihe oder aber eine ganz besondere Feier.

Gerade jetzt, wo die ersten Lockerungen erfolgen und immer weitere anstehen, kann ein schlüssiges und sicheres Hygienekonzept ausschlaggebend für den Besuch, die Buchung oder die Nachfrage sein.
Ganz nebenbei möchte auch niemand als sogenanntes „Superspreader Event“ Bekanntschaft erlangen, abgesehen von den möglichen rechtlichen Folgen!

Deshalb lieber jetzt informieren und beraten lassen bevor es zu spät ist.

Ticketversicherung

Bei unseren öffentlichen Veranstaltungen gab es in den vergangenen Jahren immer mal wieder die Situation, dass jemand erkrankt war, der eine Karte erworben hatte. In vielen Fällen konnten die Karten weitervermittelt oder umgebucht werden, aber auch nicht immer. Daher haben wir die Zeit auch dafür genutzt, um uns diesbezüglich einen Versicherungspartner zu suchen.

Wenn Sie jetzt Tickets für eine Veranstaltung bei uns kaufen, dann haben Sie die Möglichkeit eine Ticketversicherung über unseren neuen Partner ERGO Reiseversicherung AG zu buchen.
Kommt plötzlich etwas Unvorhergesehenes dazwischen erhalten Sie Ihren Ticketpreis über die Ticketversicherung zurück, wenn Sie nicht am Event teilnehmen können.

Und das Tolle ist, die Ticketversicherung kann auch noch für bereits gebuchte Tickets abgeschlossen werden (spätestens jedoch 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn)!

Weitere Infos zur Eintrittskarten-Versicherung gibt es hier.
Die nachträgliche Versicherung bereits gebuchter Ticket ist hier möglich!

Neue Outdoorveranstaltung und Mietartikel

Wir haben die Zeit genutzt und uns viele Gedanken gemacht, wie Veranstaltungen wieder möglich sein können. Dabei haben wir auch die immer wieder auftretende Frage aufgenommen, warum wir kein Rittermahl im Sommer draußen anbieten.
Dabei heraus gekommen ist das Rittermahl „Das Gelage der Ritterschaft“ bei dem die versammelten Ritter mit ihren Holden gemeinsam in einer großen Jurte tafeln und von vergangenen Schlachten, Turnieren und Kreuzzügen erzählen.
Begleitet wird das Ganze von einem 4-Gänge-Menü mit einem Begrüßungsmet sowie Bier, Wasser & Apfelschorle so viel man mag und natürlich einem Truchsess und einem Barden!
Gebucht werden kann diese Veranstaltung aktuell nur exklusiv in Hattingen im Garten der Wasserburg Haus Kemnade für 24-56 Personen (ohne Tafeley bis zu 70!). Weitere Möglichkeiten folgen aber noch!

Die gesamte Veranstaltung kann natürlich auch privat an einem eigenen Standort gebucht werden. Benötigt wird lediglich ein Wasser- und Stromanschluss sowie sanitäre Anlagen.
Alternativ kann man aber auch nur die Jurte, die breiten Festzeltgarnituren (70er Tische!) oder was immer man für seine Feier benötigt bei uns mieten. Den passenden Anhänger für den Transport haben wir natürlich auch. Einfach mal unsere neue, erweiterte Mietpreisliste anfragen!

Hygieneregeln auf unseren Veranstaltungen

Da der Inzidenzwert weiter sinkt und in NRW Öffnungen für die Event-/Veranstaltungsbranche und Gastronomie nun endlich geregelt und damit planbar sind, werden auch Veranstaltungen unter folgenden Auflagen/Einschränkungen wieder möglich werden:

Zu allen Veranstaltungen wird mindestens ein tagesaktueller, negativer sogenannter „Bürger“ Test benötigt. Zudem werden Teilnehmer/Gäste über die luca-App, die Corona-Warn-App oder zur Not auch handschriftlich mit Name, Telefonnummer und/oder Emailadresse, sowie ggf. Sitzplatz, erfasst werden (müssen).

Bei den Burgentouren findet der überwiegende Teil der Veranstaltung im Freien statt, so dass nur ggf. eine medizinische Maske getragen werden muss, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird. Im Bus wird nach Möglichkeit dafür gesorgt, das pro Bank nur ein Platz besetzt ist und das dann auch noch versetzt. Zusätzlich wird im Bus ggf. eine medizinische Maske zu tragen sein.

Die Ritterspiele finden ausschließlich im Freien statt, so dass nur ggf. eine medizinische Maske getragen werden muss, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird. Auf dem Weg zu den Toiletten im Gebäude besteht dann ggf. medizinische Maskenpflicht.

Eine Teilnahme an den Dinner Events wie Rittermahlen, Räuberbanketten etc. wird ausschließlich für komplett Geimpfte, Genesene (bis max. 6 Monate) oder mit einem max. 12 Stunden alten, negativen PCR-Test möglich sein! Zusätzlich besteht ggf. medizinische Maskenpflicht im Gebäude außerhalb des Veranstaltungsraumes. Vor dem ersten Betreten des Veranstaltungsraumes wird zudem die Körpertemperatur jedes Gastes gescannt und die Hände müssen desinfiziert werden. Zusätzlich wird evtl. die zulässige Gästeanzahl im Veranstaltungsraum reduziert. Trotz all dieser Maßnahmen muss aber vorerst wohl weiter auf gemeinsames Singen verzichtet werden.

Das gesamte Personal, welches bei den Veranstaltungen zum Einsatz kommt, ist entweder komplett geimpft oder hat einen max. 12 Stunden alten, negativen PCR-Test und trägt beim Service am Gast ggf. zusätzlich auch noch FFP2-Maske, je nach behördlichen Vorgaben.

Weitere Partnerlocations gesucht

Für unsere abwechslungsreichen Dinnershowevents, Ritterspiele und mittelalterlichen Hochzeiten sind wir immer auf der Suche nach tollen neuen Locations im Ruhrgebiet und NRW weit!

Besonders interessant sind Burgen und Schlösser oder andere historische Räumlichkeiten mit einer Kapazität von 20-200 Personen und nach Möglichkeit eigener Gastronomie.
Wir verfügen nicht nur über die komplette Ausstattung für unserer Events, von Geschirr, „Besteck“ bis zur Gewandung, sondern sind Dank unseres neuen Outdoorkonzeptes nun auch maximal flexibel!

Für Vorschläge, Hinweise und Bewerbungen wären wir sehr dankbar.

Eigene Social-Media-Kanäle für unseren Onlineshop

Unser Onlineshop tenderey hat im Zuge der Pandemie nun auch seine eigenen Social-Media-Kanäle bekommen!

Finden kann man diese wie folgt:

Im Laufe des Sommers folgt dann auch noch ein komplett neuer Webshop!

Terminübersicht

Hier sind alle aktuellen öffentlichen Veranstaltungstermine:

Rittermahl – Ein Abend bei Hofe:

    • 29.10.21 – 19:30 Uhr – Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen – NEU
    • 13.11.21 – 19:00 Uhr – Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen – NEU
    • 29.01.22 – 19:00 Uhr – Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen – NEU

Die Karten für die Veranstaltungen sind telefonisch unter 02302-55173 oder in unseren Onlineshop unter www.tenderey.de/de/tickets erhältlich.
Alle Veranstaltungen können selbstverständlich auch als Exklusivtermin für Gruppen, Vereine oder Firmen gebucht werden, z.B. als Weihnachtsfeier, Geburtstag, Tagungsabschluss, Jubiläum etc.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund,

Ihr other ages-Team

Aktuelle Hygieneregeln bei unseren Veranstaltungen

Auf Grund der neuen Corona-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen ist die Durchführung von Veranstaltungen derzeit unter folgenden Bedingungen möglich:

Für alle Teilnehmer gilt die sogenannte „3G-Regel“ (Vollständig Geimpft und immunisiert, Genesen und ggf. Geimpft, Getestet [Antigen-Test max. 24, PCR-Test max. 48 Stunden alt]) mit entsprechendem Nachweis.

Bei den Burgentouren findet der überwiegende Teil der Veranstaltung im Freien statt, so dass ein Antigen-Test ausreicht und nur eine medizinische Maske getragen werden muss, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird. Im Bus wird nach Möglichkeit dafür gesorgt, das pro Bank nur ein Platz besetzt ist und das dann auch noch versetzt. Zusätzlich ist im Bus eine medizinische Maske zu tragen.

Die Ritterspiele finden ausschließlich im Freien statt, so dass auch hier ein Antigen-Test ausreicht und nur eine medizinische Maske getragen werden muss, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird. Auf dem Weg zu den Toiletten im Gebäude besteht jedoch medizinische Maskenpflicht.

Eine Teilnahme an den Dinner Events wie Rittermahlen, Räuberbanketten etc. ist für nicht Geimpfte oder Genesene nur mit einem negativen PCR-Test möglich sein! Zusätzlich besteht medizinische Maskenpflicht im Gebäude außerhalb des Veranstaltungsraumes. Vor dem ersten Betreten des Veranstaltungsraumes wird zudem die Körpertemperatur jedes Gastes gescannt und bei jedem Betreten müssen die Hände desinfiziert werden.

Das gesamte Personal, welches bei den Veranstaltungen zum Einsatz kommt, ist entweder komplett geimpft oder hat einen max. 12 Stunden alten, negativen PCR-Test und trägt beim Service am Gast ggf. zusätzlich auch noch FFP2-Maske, je nach den behördlichen Vorgaben.

Ralf Schmidt - Fachbeauftragter für Hygiene im Veranstaltungswesen