News

News-Artikel von 15.12.2020

  • Vorschau auf 2021
  • Lockdown und vorgezogene Betriebsferien
  • Terminübersicht

Vorschauf auf 2021

Seit dem „Lockdown light“ oder (wie wir es nennen) „Spaß Lockdown“ Anfang November, dessen Erfolg wir jetzt erleben, haben wir uns viele Gedanken bezüglich möglicher Veranstaltungen in 2021 gemacht.

So haben wir unser Hygienekonzept für die „normalen“ Dinner Events noch um Schnelltests für das gesamte Personal und zertifizierte Profi-Luftentkeimungsgeräte ergänzt.

Des Weiteren haben wir ein Kozept für ein „kleines Rittermahl“ für geschlossene Gruppen mit nur 8 bis 18 Personen entwickelt, welches zum tragen kommt, wenn es bis zur Osternzeit wieder eine Obergrenze für gemeinschaftliche Zusammenkünfte geben sollte.

Und zu guter Letzt noch das „mobile Rittermahl im Freien“ in einer Jurte für bis zu 40 Personen. Diese Variante ist sowohl im Sommer, offen nutzbar, wie auch im Frühjahr/Herbst geschlossen, beheizt und mit entsprechender Luftentkeimung. Zudem ist sie flexibel und kann an jeder Location eingesetzt werden, die zumindest über einen Stromanschluss und sanitäre Anlagen verfügt. So zum Beispiel auf eine Sprtplatz, dem großem heimischen Garten oder auf einem Mittelaltermarkt.

Sowohl die Profi Luftentkeimungsgeräte, als auch die voll ausgestattete Jurte mit gut 66 qm kann natürlich auch gemietet werden und wird auf Wunsch selbstverständlich auch geliefert.

Lockdown und vorgezogene Betriebsferien

Da wir derzeit leider nicht davon ausgehen können, dass in absehbarer Zeit eine grundlegende Änderung hinsichtlich der Veranstaltungen eintreten wird, bleibt uns zum Schutz unserer Gäste, Mitarbeiter und Partner keine andere Möglichkeit, als alle bisher geplante Veranstaltungen abzusagen bzw. ins Frühjahr 2021 zu verschieben!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen, verbunden mit dem bevorstehenden harten Lockdown, werden auch wir bis mindestens zum 10. Januar 2021 unsere Arbeit ruhen lassen.

Trotzdem sehen wir zuversichtlich dem kommenden Jahr entgegeben und versuchen Sie mit neuen Konzepten und Varianten zu begeistern!

Terminübersicht

Hier sind alle aktuellen öffentlichen Veranstaltungstermine:

Rittermahl – Ein Abend bei Hofe:

  • 23.01.21 – 19:00 Uhr – Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen – VERSCHOBEN
  • 16.04.21 – 19:00 Uhr – Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen – NEU

Gala-Bankett – Räuberbankett:

  • 19.03.21 – 19:30 Uhr – Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen – NEU

Die Karten für die Veranstaltungen sind telefonisch unter 02302-55173 oder in unseren Onlineshop unter www.tenderey.de/de/tickets erhältlich.
Alle Veranstaltungen können selbstverständlich auch als Exklusivtermin für Gruppen, Vereine oder Firmen gebucht werden, z.B. als Weihnachtsfeier, Geburtstag, Tagungsabschluss, Jubiläum etc.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Mitarbeitern, Freunden und Familien trotz Allem eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch ins neue Jahr und natürlich, das Sie gesund bleiben,

Ihr other ages-Team

Aktuelle Hygieneregeln bei unseren Veranstaltungen

Auf Grund der Corona Situation und den damit verbundenen Auflagen und Verbote müssen wir geplanten Veranstaltungen leider alle auf Herbst 2021 verschieben! Unter den derzeit geltenden Einschränkungen für die Event-/Veranstaltungsbranche, Gastronomie etc. ist die Umsetzung von Veranstaltungen derzeit nicht realisierbar. Bereits erworbene Karten für verschobene öffentliche Termine behalten selbstverständlich für die neuen Termine ihre Gültigkeit!

Wenn der Inzidenzwert signifikant fällt und damit Öffnungen für die Event-/Veranstaltungsbranche und Gastronomie absehbar werden, dann sind Veranstaltungen wahrscheinlich unter folgenden Auflagen/Einschränkungen wieder möglich:

Zu allen Veranstaltungen wird mindestens ein tagesaktueller, negativer sogenannter "Bürger" Test benötigt werden. Zudem werden die Teilnehmer über die luca-App, die Corona-Warn-App oder zur Not auch handschriftlich mit Name, Telefonnummer und/oder Emailadresse, sowie ggf. Sitzplatz, erfasst werden müssen.

Bei den Burgentouren findet der überwiegende Teil der Veranstaltung im Freien statt, so dass nur eine medizinische Maske getragen werden muss, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird. Im Bus wird nach Möglichkeit dafür gesorgt, das pro Bank nur ein Platz besetzt ist und das dann auch noch versetzt. Zusätzlich wird im Bus eine medizinische Maske zu tragen sein.

Die Ritterspiele finden ausschließlich im Freien statt, so dass nur eine medizinische Maske getragen werden muss, wenn der Mindestabstand von 1,5m unterschritten wird. Auf dem Weg zu den Toiletten im Gebäude besteht dann medizinische Maskenpflicht.

Eine Teilnahme an den Dinner Events wie Rittermahlen, Räuberbanketten etc. wird ausschließlich für komplett Geimpfte, Genesene (bis max. 6 Monate) oder mit einem max. 12 Stunden alten, negativen PCR-Test möglich sein! Zusätzlich besteht medizinische Maskenpflicht im Gebäude außerhalb des Veranstaltungsraumes. Vor dem ersten Betreten des Veranstaltungsraumes wird zudem die Körpertemperatur jedes Gastes gescannt und bei jedem Betreten müssen die Hände desinfiziert werden. Zusätzlich wird evtl. die zulässige Gästeanzahl im Veranstaltungsraumes reduziert, um Abstände besser einhalten zu können. Trotz all dieser Maßnahmen muss aber vorerst wohl weiter auf gemeinsames Singen verzichtet werden.

Das gesamte Personal, welches bei den Veranstaltungen zum Einsatz kommt, ist entweder komplett geimpft oder hat einen max. 12 Stunden alten, negativen PCR-Test und trägt beim Service am Gast ggf. zusätzlich auch noch FFP2-Maske, je nach den behördlichen Vorgaben.

Ralf Schmidt - Fachbeauftragter für Hygiene im Veranstaltungswesen