aus Herbede

Witten

Haus Herbede wurde erstmals im Jahr 1200 erwähnt und ist damit ältestes Gebäude von Witten und zugleich eines der ältesten Herrenhäuser im mittleren Ruhrtal.

Der einstige Adelssitz Haus Herbede war über Jahrhunderte hinweg Herrschaftsmittelpunkt und Sitz der Gerichtsherren von Herbede. Rund 700 Jahre lang, bis Anfang des 20. Jahrhunderts, befand sich Haus Herbede im Eigentum der Familie von Elverfeldt bzw. ihrer Erben, die es bis zum Ende dieses Zeitraums auch bewohnten.

Veranstaltungen auf Haus Herbede / Witten

Auf Haus Herbede bietet other ages in Kürze individuelle Veranstaltungen nach Vereinbarung an. Hier können dann Rittermahle, Ritterspiele und Räuber-Bankette durchgeführt werden.

Möglich ist eine Teilnehmerzahl von 40 - 100 Personen.

Für nähere Informationen sprechen Sie uns bitte einfach telefonisch an unter 02302 - 551 73 oder treten Sie mit uns in Kontakt.

Anschrift

Haus Herbede
Von-Elverfeldt-Allee 12
58456 Witten-Herbede

Parkmöglichkeiten

Ein Parkplätze befinden sich direkt am Haus

Besonderheiten

Das Haus ist nur bedingt barrierefrei, bitte fragen Sie daher bei Bedarf nach!

Standesamtliche Trauungen sind hier möglich.

Die nächsten Termine:


26.01.2019 Rittermahl - Ein Abend bei Hofe ;
Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen
26.01.2019 Krimi-Dinner - Das Amulett des Kreuzritters ;
Raesfeld
16.02.2019 Rittermahl - Ein Abend bei Hofe ;
Schloß Broich, Mülheim an der Ruhr


alle Termine im Überblick »