News

News-Artikel von 07.05.2020

  • Corona-Situation
  • Neues Spiel „Axtwerfen“
  • Neue Termine Rittermahl „Ein Abend bei Hofe“
  • Neuer Termin Gala-Bankett „Räuberbankett“
  • 10% Frühbucherrabatt auf WeihnachtsfeiernTicketbestellungen zu Weihnachten
  • Terminübersicht

Corona-Situation

Die derzeitige Situation mit Corona bzw. Covid 19 verlangt von uns allen mehr oder weniger massive Einschränkungen, insbesondere im Freizeitbereich.

Die aktuelle Entwicklung und die damit verbundenen Lockerungen gibt uns aber Zuversicht, dass bald zumindest wieder kleine und mittlere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Burgentouren oder Ritterspiele, die überwiegend im Freien stattfinden, möglich werden.
Bei den Dinnerevents (wie dem Rittermahl etc.) sehen wir, wie auch unserer Partner, zuversichtlich dem September entgegen.

Da zahlreiche Veranstaltungen bereits in den Herbst verschoben wurden und sehr viele Menschen nach Aktivitäten „hungern“, könnte es dann mit möglichen Terminen schnell knapp werden.
Daher ist es jetzt schon angebracht sich Gedanken über einen Betriebsausflug, eine Familienfeier oder ein Betriebsfest zu machen, wozu wir Ihnen heute schon mal einige Anregungen geben wollen.

Neues Spiel „Axtwerfen“

Neben den Klassikern unserer Ritterspiele wie Bogen- und Armbrustschießen, Ritterbalken, Sauhatz etc. pp. bieten wir ab Juni nun auch Axtwerfen mit Wikinger Doppeläxten an!

Hier sind nicht einfach nur ganze Recken gefragt, sondern vielmehr Genauigkeit und Fingerspitzengefühl. Geschicklichkeit und Überlegung siegt in der Regel über Kraft und Stärke, so dass die Maiden hier keinesfalls im Nachteil sind.

Nur Outdoor. Benötigte Fläche ca. 10 qm.

Neue Termine Rittermahl „Ein Abend bei Hofe“

Die ersten neuen Termine für unser beliebtes Rittermahl „Ein Abend bei Hofe“, 14.11.2020 & 23.01.2021, stehen seit einiger Zeit fest und es wurden dafür schon so manche Karten unters Volk gebracht.

Nehmet Platz, werte Gäste, und speist wie weiland die wackeren Ritter und tugendhaften Edelfräulein! Zeit, dass die Tafel sich unter dem üppigen Festmahl biegt und der Spaß beginnt…

Unsere Veranstaltung beinhaltet alles, was ein richtig gutes Rittermahl ausmacht: passendes Ambiente, Leihgewandung, Künstler, Tongeschirr und „Besteck“, Schankmaiden etc. und natürlich reichlich Speis und Trank für alle erschienenen Recken und Maiden!

Neuer Termin Gala-Bankett „Räuberbankett“

Nach längerer Pause steht an 06.11.2020 auch endlich mal wieder ein Termin vom „Räuberbankett“ an!

Wir schreiben das Jahr 1807. Das Zeitalter der Räuberbanden neigt sich dem Ende zu. Die legendären Räuberhauptmänner wie Mattias Weber, der Fetzer, oder Johann Bückler, der gefürchtete Schinderhannes, verloren bereits unter dem Fallbeil ihr Leben…

Nun ist auch der größte Räuberhauptmann tot und es muss ein Nachfolger gefunden werden. Wer der Anwesenden Schurken hat den Mut, die Geschicklichkeit und ist zudem verschlagen genug, um den Räuberschatz und das Amt an sich zu reißen?

Auch diese Veranstaltung beinhaltet alles, was ein richtiges Räuberbankett ausmacht: stillvolles Ambiente, extravagante Künstler, Tongeschirr und „Besteck“, Schankmaiden etc. und natürlich reichlich Speis und Trank für alle Anwesenden Hallunken!

10% Frühbucherrabatt auf Weihnachtsfeiern

Auch wenn es noch lange hin ist, wer jetzt schon vorausschauend plant, der kriegt nicht nur seinen Wunschtermin, sondern spart auch noch dabei!

Jedes Jahr nach den Sommerferien rollt die erste Welle der Weihnachtsfeieranfragen an, die Zweite folgt dann nach den Herbstferien. Selbst da sind die begehrten Freitage und teilweise auch schon die Samstage im November/Dezember aber bereits belegt.

Daher haben wir uns für dieses Jahr eine besondere Aktion überlegt, welche auch dabei helfen soll, den Blick nach vorne zu richten: nachfolgend finden Sie eine Liste der noch freien Freitage und Samstage unserer Premium Partner im November/Dezember 2020 mit den entsprechenden Kapazitäten. Bei Buchung eines Rittermahls oder, soweit verfügbar, Räuberbanketts an einem dieser Termine bis einschließlich zum 31.05.2020 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% auf die gesamte Buchung!

10% Frühbucherrabatt auf Weihnachtsfeiern
Auch wenn es noch lange hin ist, wer jetzt schon vorausschauend plant, der kriegt nicht nur seinen Wunschtermin, sondern spart auch noch dabei!

Jedes Jahr nach den Sommerferien rollt die erste Welle der Weihnachtsfeieranfragen an, die Zweite folgt dann nach den Herbstferien. Selbst da sind die begehrten Freitage und teilweise auch schon die Samstage im November/Dezember aber bereits belegt.

Daher haben wir uns für dieses Jahr eine besondere Aktion überlegt, welche auch dabei helfen soll, den Blick nach vorne zu richten: nachfolgend finden Sie eine Liste der noch freien Freitage und Samstage unserer Premium Partner im November/Dezember 2020 mit den entsprechenden Kapazitäten. Bei Buchung eines Rittermahls oder, soweit verfügbar, Räuberbanketts an einem dieser Termine bis einschließlich zum 31.05.2020 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10% auf die gesamte Buchung!

  • Samstag, 07.11.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen
    – Hattingen, Scheune, max. 180 Personen
  • Freitag, 13.11.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen
    – Mülheim a.d. Ruhr, Kaminzimmer, max. 36 Personen oder Rittersaal, max. 108 Personen
  • Freitag, 20.11.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen
  • Samstag, 21.11.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen
  • Freitag, 27.11.20:
    – Mülheim a.d. Ruhr, Kaminzimmer, max. 36 Personen
  • Samstag, 28.11.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Persone
    – Mülheim a.d. Ruhr, Kaminzimmer, max. 36 Personen
  • Freitag, 04.12.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen
    – Hattingen, Rittersaal, max. 70 Personen
  • Samstag, 05.12.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen
  • Freitag, 11.12.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen
  • Samstag, 12.12.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen
    – Hattingen, Rittersaal, max. 70 Personen
  • Freitag, 18.12.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen
    – Hattingen, Rittersaal, max. 70 Personen
  • Samstag, 19.12.20:
    – Witten, Gewölbekeller, max. 48 Personen

Terminübersicht

Hier sind alle aktuellen öffentlichen Veranstaltungstermine:

Rittermahl – Ein Abend bei Hofe:

  • 14.11.20 – 19:00 Uhr – Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen – NEU
  • 23.01.21 – 19:00 Uhr – Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen – NEU

Gala-Bankett – Räuberbankett:

  • 06.11.20 – 19:30 Uhr – Wasserburg Haus Kemnade, Hattingen – NEU

Die Karten für die Veranstaltungen sind telefonisch unter 02302-55173 oder in unseren Onlineshop unter www.tenderey.de/de/tickets erhältlich.

Alle Veranstaltungen können selbstverständlich auch als Exklusivtermin für Gruppen, Vereine oder Firmen gebucht werden, z.B. als Weihnachtsfeier, Geburtstag, Tagungsabschluss, Jubiläum etc.

Wir würden uns freunen von Ihnen zu hören und wünschen Ihnen, Ihren Mitarbeitern, Freunden und Familien weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund,

Ihr other ages-Team

Aktuelle Hygieneregeln bei unseren Veranstaltungen

Auf Grund der derzeitigen Corona Situation müssen wir unsere kommenden öffentlichen Veranstaltungen leider auf März/April 2021 verschieben! Wegen der nun massiven Einschränkungen für die Event- und Veranstaltungsbranche ist die Umsetzung eines Dinner-Events nicht mehr realisierbar.
Daher bleibt uns, zum Schutz unserer Gäste, Mitarbeiter und Partner, leider keine andere Möglichkeit, als alle noch anstehenden Termine schweren Herzens zu verschieben. Bereits erworbene Karten behalten selbstverständlich für die neuen Termine 2021 ihre Gültigkeit!

Wenn der Inzidenzwert wieder unterhalb der kritischen Marke von 35 fällt, dann sind Veranstaltungen unter folgenden Auflagen/Einschränkungen möglich:

Zu allen Veranstaltungen werden Teilnehmerlisten mit Name, Telefonnummer und/oder Emailadresse, sowie ggf. Sitzplatz geführt. Diese werden versiegelt und nach Ablauf der behördlichen Aufbewahrungsfrist ungesehen vernichtet.

Bei den Burgentouren findet der überwiegende Teil der Veranstaltung im Freien statt, so das keine Alltagsmaske getragen werden muss (aber natürlich kann). Im Bus wird nach Möglichkeit dafür gesorgt, das pro Bank nur ein Platz besetzt ist und das dann auch noch versetzt. Ist dies nicht möglich, dann wird empfohlen im Bus eine Alltagsmaske zu tragen.

Die Ritterspiele finden ausschließlich im Freien statt, so dass keine Alltagsmaske getragen werden muss (aber natürlich kann). Nur auf dem Weg zu den Toiletten im Gebäude besteht dann eine Maskenpflicht.

Bei den Dinner Events wie Rittermahlen, Räuberbanketten etc. besteht Maskenpflicht im Gebäude außerhalb des Veranstaltungsraumes. Vor dem ersten Betreten des Veranstaltungsraumes wird zudem die Körpertemperatur gescannt und bei jedem Betreten müssen die Hände desinfiziert werden. Zusätzlich wird die zulässige Gästeanzahl im Veranstaltungsraumes um 30-50 % reduziert um Abstände besser einhalten zu können und auf gemeinsames Singen muss vorerst leider auch verzichtet werden.

Das Servicepersonal, welches im Veranstaltungsraum dann direkten Kontakt mit den Teilnehmern hat, wird vorher entsprechend getestet und/oder trägt eine Maske, je nach Behördlicher Vorgabe.