Hans-Werner Voltz

Magister Tunichtgut & Mimikry Events

Update

Liebe Fans und Freunde von Magister Tunichtgut,
Hans-Werner Voltz ist am 13.08.2019 leider von uns gegangen.
Ruhe in Frieden alter Freund

Liebe Gäste, liebe Freunde und Weggefährten,

schweren Herzens habe ich mich dazu entschlossen, meine künstlerische Tätigkeiten zu beenden. Leider lässt mein gesundheitlicher Zustand es nicht zu, euch weiterhin in der gewohnten Art und Weise zu unterhalten.

Nach langer Partnerschaft übernimmt daher die Agentur other ages meine Tätigkeiten in Gänze und wird diese in meinem Sinne weiter führen.

Ich wünsche Euch noch viel Spaß bei Euren Ausflügen ins Mittelalter und bedanke mich für die schöne Zeit,

Euer Comedian Magister Tunichtgut, Hans-Werner Voltz

Rittermahl

Nehmet Platz, werte Gäste, und speist wie weiland die wackeren Ritter und tugendhaften Edelfräulein! Zeit, dass die Tafel sich unter dem üppigen Festmahl biegt und der Spaß beginnt..
weiterlesen »

Ritterspiele

Begeben Sie sich mit Ihrem Team auf eine spaßige Reise ins Mittelalter. Im Ambiente eines historischen Schauplatzes messen sich die Teams bei Aktionen wie Bogenschießen, Armbrustschießen, beim Saustechen und ähnlichen Aktionen Ihrer Wahl…
weiterlesen »

Künstlervermittlung

Wie wäre es mit Künstlern, die ihre faszinierenden Fähigkeiten einen ganzen Abend lang exklusiv für Sie und Ihre Gäste entfalten…
weiterlesen »

Mietservice

Sie planen einen mittelalterlichen Event, ein zünftiges Gastmahl oder eine andere Feier im Stil vergangener Zeiten – doch es mangelt an passender Ausstattung…
weiterlesen »

Aktuelle Hygieneregeln bei unseren Veranstaltungen

Auf Grund der Corona Situation und den damit verbundenen Auflagen und Verbote müssen wir geplanten Veranstaltungen leider alle auf den Herbst verschieben! Wegen der massiven Einschränkungen für die Event-/Veranstaltungsbranche, Gastronomie etc. ist die Umsetzung von Veranstaltungen derzeit leider nicht realisierbar. Bereits erworbene Karten für verschobene öffentliche Termine behalten selbstverständlich für die neuen Termine ihre Gültigkeit!

Wenn der Inzidenzwert wieder signifikant fällt, dann werden Veranstaltungen wahrscheinlich unter folgenden Auflagen/Einschränkungen wieder möglich:

Zu allen Veranstaltungen wird wahrscheinlich ein tagesaktueller, negativer Test bzw. ein Impfnachweiß benötigt. Zudem werden Teilnehmerlisten mit Name, Telefonnummer und/oder Emailadresse, sowie ggf. Sitzplatz geführt bzw. die Teilnehmer alle über die luca-App erfasst werden müssen.

Bei den Burgentouren findet der überwiegende Teil der Veranstaltung im Freien statt, so das wohl keine FFP2-Maske getragen werden muss (aber natürlich kann). Im Bus wird nach Möglichkeit dafür gesorgt, das pro Bank nur ein Platz besetzt ist und das dann auch noch versetzt. Ist dies nicht möglich, dann wird wahrscheinlich empfohlen im Bus eine FFP2-Maske zu tragen.

Die Ritterspiele finden ausschließlich im Freien statt, so dass wahrscheinlich keine FFP2-Maske getragen werden muss (aber natürlich kann). Nur auf dem Weg zu den Toiletten im Gebäude besteht dann ggf. eine FFP2-Maskenpflicht.

Bei den Dinner Events wie Rittermahlen, Räuberbanketten etc. besteht ggf. FFP2-Maskenpflicht im Gebäude außerhalb des Veranstaltungsraumes. Vor dem ersten Betreten des Veranstaltungsraumes wird zudem die Körpertemperatur jedes Gastes gescannt und bei jedem Betreten müssen die Hände desinfiziert werden. Zusätzlich wird ggf. die zulässige Gästeanzahl im Veranstaltungsraumes reduziert um Abstände besser einhalten zu können. Trotz all dieser Massnahmen muss aber vorerst wahrscheinlich leider auf gemeinsames Singen verzichtet werden.

Das gesamte Personal, welches bei den Veranstaltungen zum Einsatz kommt, wird vorher entsprechend getestet und trägt ggf. zusätzlich auch noch FFP2-Masken, je nach den behördlicher Vorgabe.